Honorarkräfte für Websitewartung & Weiterentwicklung Corporate Identity

Das Tikvah Institut gUG möchte seine Website und sein Corporate Identity Design technisch und grafisch weiterentwickeln.

Dazu suchen wir Honorarkräfte (w/m/d) je für 3000,00 € (ohne USt.). Die Dienstleistungen sind bis zum 31.12.2023 zu erbringen.

Honorarkraft »Websitewartung und -weiterentwicklung«

Dienstleistungsumfang

  • technische Wartung der vorhandenen Website insbesondere bzgl. Sicherheit,
  • technische Unterstützung und Beratung für die Implementierung von notwendigen Features und Apps,
  • technische Beratung bei Ausbau der Websitearchitektur und der visuellen Weiterentwicklungen und Anpassungen für multiple Endgeräte,
  • technische Unterstützung der Administrator:innen,
  • Entwurf für eine Projektwebsite

Voraussetzungen:

  • Nachweis technische Kenntnisse WordPress, CMS
  • ggf. Vorlage von Praxisbeispiele, Referenzen, Portfolio

Honorarkraft »Corporate Identity«

Dienstleistungsumfang

  • technische und anwendungsorientierte Beratung bei Weiterentwicklung der vorhandenen Corporate Identity und Umsetzung,
  • Entwicklung von Weiterbildungs- und Präsentationsmaterialien mit CI
  • Entwürfe für Anwendung der CI für Filmclips und Vorträgen

Voraussetzungen:

  • Nachweis entsprechende Kenntnisse und technische Fähigkeiten
  • ggf. Vorlage von Praxisbeispiele, Referenzen, Portfolio

Das Tikvah Institut gUG bietet einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsrahmen mit einer kreativen guten Arbeitsatmosphäre in einem fachlich versierten und aufgeschlossenen kleinen Team. Das Tikvah Institut gUG steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams. Frauen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse/Arbeitsproben) unter dem Stichwort „Honorarkraft Website“ bzw. „Honorarkraft Corporate Identity“ zusammengefasst als eine einzelne pdf-Datei bis zum 30. November 2023 an info@tikvahinstitut.de oder postalisch (ggf. mit Arbeitsproben).