Stellenangebot

Stud. Hilfskraft (m/w/d) im Projektbereich

Am Tikvah Institut gUG ist frühestmöglich zum 01.06.2024 im Projekt Jeda (mehr hier) eine Stelle einer studentischen Hilfskraft (w/m/d) für 15 Stunden/Woche bis zum 31. Dezember 2024 zu besetzen. Angesprochen werden besonders Studierende mit Studium und/oder B.A.-Abschluss in den Fächern Jura/Rechtswissenschaft bzw. mit 1. juristischem Staatsexamen. Das Tikvah Institut gUG arbeitet im Bereich der Antisemitismusbekämpfung. …

Weiterlesen …

Mitarbeiter:in (m/w/d) Administration & Finanzen 

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Am Tikvah Institut gUG ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer/eines Mitarbeiter:in (w/m/d) Finanzen und Administration als zwei einzelne Stellen mit 50 %-Arbeitspensum oder fakultativ als 100 % –  vorbehaltlich der Mittelfreigabe durch den Zuwendungsgeber – zu besetzen. Die Befristung läuft zunächst bis zum 31. Dezember 2024. Eine Verlängerung ist angestrebt. Die Stelle wird nach dem …

Weiterlesen …

Wiss. Mitarbeiter:in (m/w/d) Projekt „Jeda“

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Am Tikvah Institut gUG ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle (75 %) einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiter:in (w/m/d) – vorbehaltlich der Projektmittelfreigabe durch den Zuwendungsgeber – zu besetzen. Die Befristung läuft zunächst bis zum 31. Dezember 2024. Eine Verlängerung ist angestrebt. Die Stelle wird nach dem TVöD 13 vergütet. Eine Erhöhung des Stellenanteils ist ggf. …

Weiterlesen …

Stud. Hilfskraft (m/w/d) im Forschungsprojekt Scientia

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Am Tikvah Institut gUG ist ab sofort im Teilprojekt Scientia (mehr hier) des Verbundforschungsprojektes EMPATHIA³ eine Stelle einer studentischen Hilfskraft (w/m/d) mit oder ohne B.A.-Abschluss für bis zu 20 Stunden/Woche zu besetzen. Die Stelle ist besonders geeignet für Studierende der Rechtswissenschaft, Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaft mit Fokus auf Antisemitismus bzw. jüdisches …

Weiterlesen …

Wiss. Mitarbeiter:in (m/w/d) in einem qualitativen Forschungsprojekt zu jüdischen Erfahrungen

Am Tikvah Institut gUG ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (w/m/d) im Rahmen unseres Projektes „Auswirkungen des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine auf das jüdische Leben in Deutschland“ mit bis zu 100 % nach TVÖD vorbehaltlich der Konditionen des Fördergebers zu besetzen. Das Projekt wird vom Bundesinnenministerium aufgrund eines Beschlusses des Deutschen …

Weiterlesen …

Honorarkräfte für Websitewartung & Weiterentwicklung Corporate Identity

Das Tikvah Institut gUG möchte seine Website und sein Corporate Identity Design technisch und grafisch weiterentwickeln. Dazu suchen wir Honorarkräfte (w/m/d) je für 3000,00 € (ohne USt.). Die Dienstleistungen sind bis zum 31.12.2023 zu erbringen. Honorarkraft »Websitewartung und -weiterentwicklung« Dienstleistungsumfang Voraussetzungen: Honorarkraft »Corporate Identity« Dienstleistungsumfang Voraussetzungen: Das Tikvah Institut gUG bietet einen interessanten und abwechslungsreichen …

Weiterlesen …

Zwei Stud. Hilfskräfte (m/w/d): Qualitative Interviewstudie

Am Tikvah Institut gUG sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen für wissenschaftli-che Hilfskräfte (w/m/d) aus den Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaften (mit B.A.-Abschluss möglich, aber nicht notwendig) oder vergleichbaren Kenntnissen für 15 Stunden/Woche zu besetzen. Bei der Vergütung orientiert sich das Tikvah Institut gUG am Berliner Tarifvertrag für studentische Beschäftigte TV Stud III. Die Stellen sind …

Weiterlesen …

Stud. Hilfskraft (m/w/d): Projekt zu israelbezogenem Antisemitismus

Am Tikvah Institut gUG ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Berliner Büro eine Stelle einer studentischen bzw. wissenschaftlichen Hilfskraft (w/m/d) aus den Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaften (mit B.A.-Abschluss möglich) oder vergleichbaren Kenntnissen für 15 Stunden/Woche zu besetzen. Bei der Vergütung orientiert sich das Tikvah Institut gUG am Berliner Tarifvertrag für studentische Beschäftigte TV Stud III. Die …

Weiterlesen …